Leistungsangebot

 

Sämtliche operative Eingriffe werden an 2 Tagen pro Woche in der Privatklinik Hochrum durchgeführt, wobei in Akutfällen jederzeit operiert werden kann. Die Arbeit im modernsten OP Österreichs bietet in hohem Maße Sicherheit und Effizienz.

Zur Diagnosefindung bietet die Praxis ein digitales Röntgen zur Aufnahme sämtlicher Regionen am Bewegungsapparat, ebenso ein Ultraschallgerät zur Untersuchung von Gelenken und Weichteilen. Daneben besteht Zugang zu einem kleinen Akutlabor.

Einen Schwerpunkt in der sofort bei der Untersuchung beginnenden konservativen Behandlung bilden Injektionen und Infiltrationen sämtlicher Regionen, besonders der Wirbelsäule und sämtlicher Gelenke, um eine möglichst schnelle Schmerzreduktion zu erreichen.

Im Bedarfsfall kann eine sofortige stationäre Aufnahme zur operativen oder auch konservativen Therapie eingeleitet werden.

 

 

Hinweis zu Cookies

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. 
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. 
An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.